Manuelle Lymphdrainage 

Bei Bedarf mit Bandagieren


Die Lyphdrainage ist eine feine Massage, die die Lymphe in die Lymphknoten transportiert. Von dort werden Giftstoffe, Schlackenstoffe, alte Zellen und Stoffwechselabbauprodukte abtransportiert und schlussendlich ausgeschieden.


- bei Lymphödemen

- angelaufenen Beinen

- nach Operationen

- bei Entzündungen, die nicht bakteriell.

- zur allg. Entgiftung und Entschlackung


Keine Behandlung bei:

- Fieber und Grippe sowie Erkältungserkrankungen

- bei bakterieller Entzündung

- bei Krebserkrankungen